Montag, 14. Februar 2011

Ausnahmsweise

Alles hat einen Gegenpart: groß und klein, hell und dunkel, kalt und warm, schön und nicht so sehr, viel - wenig, Mann und Frau... und all son Zeug halt.

Nur für neugierig gilt das nicht, altgierig gibt es nicht.

Ist ja auch kein Wunder. Denn wer vor Neugier stirbt, kann nie und nimmer altgierig werden.

Kommentare:

  1. Also ich bin NICHT neugierig ... aber ich muss alles wissen ... manchmal zumindest ;)
    Außerdem sagte schon der olle Goethe: Wer nicht neugierig ist, erfährt nichts.
    Oder Albert, der Einstein: Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig.
    Hehe, der ist auch gut: Die Männer heiraten, weil sie müde sind, die Frauen, weil sie neugierig sind. Beide werden enttäuscht. Das ist vom wilden Oskar.
    Übrigens ... mit einem wilden Tier ist es leichter Freundschaft zu halten, als mit einem neugierigen Menschen.
    Nee nee, ich bin nicht neugierig. Aber wo verdammt treibt meine Katze sich schon wieder rum, und warum fährt der Nachbar heute schon wieder mit dem Bus und nicht mit seinem Auto ...

    AntwortenLöschen
  2. das gegenteil zu neugier
    könnte ein stoiker aufbringen.

    AntwortenLöschen