Montag, 22. Februar 2010

Togo

Gibt ja nichts, was es nicht gibt. Inzwischen gibt es alles sogar zum Mitnehmen. Wirklich alles! Beim Dentisten wünschte sich heute einer seinen Weißheitszahn zum mitnehmen.

Kommentare:

  1. das angebot kann man auch bei nieren/blasen/gallensteine aufgreifen. oder entfernte aterienstückchen in alkohol... bäääh.
    lg/meerluft

    AntwortenLöschen
  2. Warum eigentlich nicht? Eine Freundin hat mal auch die Nierensteine mitgenommen, die man ihr herausoperiert hatte... ;-)

    AntwortenLöschen